Aktuelles

U16 mit neuen Langarmshirts ausgestattet

Im Zuge des Rathausempfangs zum Aufstieg unserer U16 Anfang Februar konnte sich die das Trainerteam und die Mannschaft über neue Langarmshirts freuen, Vorstand Norbert Seibt von der GFG SEIBT AG (Link: http://www.gfgseibt.de  ist sehr oft in der Oberpfalz unterwegs und hat dort den Teamgeist und die tolle Unterstützung der Eltern, Trainer und des gesamten Vereins bei

Mehr lesen…


U16 und U19 zum Stadtempfang geladen

Am Freitag den 01.02 wurden die Mannschaften der U16 und U19 mit ihren Trainerteams von Bürgermeister Hans-Martin Schertl im Vilsecker Rathaus zu einem Umtrunk und einer kleinen Brotzeit anlässlich ihrer Aufstiege in der Herbstsaison geladen. Neben den ersten drei Bürgermeistern waren auch noch einige Stadträte zugegen. Nach dem offiziellen Teil ließen beide Teams bei einer

Mehr lesen…


JFG-Raiffeisen-Cup 2019

(mc) Das wohl interessanteste Juniorenhallenturnier im Fußballkreis Amberg-Weiden findet in den letzten Jahren am Drei-Königs-Feiertag in der Dreifach-Turnhalle in Vilseck am Schnellweiher statt. Es ist mittlerweile die dritte Auflage des JFG – Junioren – Cups der von der Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg gesponsert wird. Insgesamt 60 Mannschaften, von der Bayernliga bis zur Kreisliga aus Nord- und Südbayern in

Mehr lesen…


Frohe Weihnachten!

Wir blicken zurück auf ein ereignisreiches Jahr 2018, einem fantastischen, hochkarätig besetzten Hallenturnier im Januar folgte die Generalversammlung mit Neuwahlen, Mitte des Jahres feierte man das Zehnjährige Vereinsjubiläum, zur neuen Saison wurde das Equipment für die Mannschaften und auch das äußere Erscheinungsbild einheitlich angepasst, alle Jugenden können auf ein bewegtes Jahr zurückblicken, auch außerhalb des

Mehr lesen…


Freud und Leid im Saisonendspurt

Konnte die U14 am Mittwoch im Nachholspiel am Mittwoch bei der SG Kirchendemenreuth noch aus dem vollen schöpfen und nach Klasse Leistung mit 9:0 gewinnen, Torschützen waren Lukas Pirner (4./9./52.), Jonas Roider (6./65), Lorenzo Ficarra (16./29./68.), Johannes Haselberger (50.). Personell knapp besetzt ging es dann zur SG Schirmitz 2, nach einer kämpfeischen ersten Hälfte bei

Mehr lesen…


vier Siege und trotzdem fünf Sieger

5. November 2018

Die U14 knüpfte an ihrem positiven Aufwärtstrend an und sicherte sich gegen den FC Vorbach zuhause drei Punkte, in einer dominanten ersten Hälfte erwischte man den perfekten Start und konnte durch Michael Rumpler bereits nach wenigen Sekunden in Führung gehen, erneut Michael Rumpler nach acht Spielminuten, Simon Liermann (14.) und Lorenzo Ficarra (19.) schraubten die

Mehr lesen…


A-,B- und D-Jugend siegreich

30. Oktober 2018

Unsere U12 mühte sich gegen den Gast aus Edelsfeld zu einem 3:0 Erfolg. Nach sieben Spielminuten erzielte Benedikt Liebenow das 1:0, diese Führung brauchte jedoch nicht die erhoffte Sicherheit und die oftmals gezeigte Spielstärke, viele Fehlpässe und schwache Zweikampfführung zeigten dies. In Ansätzen ließen sie ihr Können doch immer wieder aufblitzen, Mitte der zweiten Hälfte

Mehr lesen…


Drei Niederlagen, Drei Siege

22. Oktober 2018

Den Anfang am Wochenende machte die U14,  mit dem Tabellenführer wartete ein schwerer Brocken auf die Mannschaft von Stache/Berft. Aber die Trainer können diesemal mit der an den Tag gelegten Einstellung zufrieden sein, mit 0:1 ging es in die Pause, lange Zeit hielt man die Partie offen und spielte auch mit, als man das Risiko

Mehr lesen…


Taschen als Zugabe

Um unsere Mannschaften optimal für den Sport auszustatten gab es in diesem Jahr schon ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk, alle Spielerinnen und Spieler erhielten zu ihrem persönlichen Ausrüstungssatz noch eine Sporttasche mit Schuhfach inklusive Namensdruck. Unser großer Dank geht an das im Vilsecker Bahnhof ansässige Reise Center Burex, das sich an den Unkosten beteiligte. https://burex.de/


Siege in allen Jugenden, U13 dominiert Liga

15. Oktober 2018

Nach der knappen Niederlage am vergangenen Sonntag gegen den Spitzenreiter wollte die U19 alles dafür tun um die Minimalchance beim Kampf um die Meisterschaft aufrecht zu erhalten. Man begann dominant und druckvoll, der Führung nach zehn Minuten durch Tim Weissenberger folgte der Doppelpack durch Christoph Hermann noch in der ersten Hälfte, im zweiten Durchgang verwaltete

Mehr lesen…