U12 ungeschlagen Meister

8. Juli 2019

Nach dem knapp verpassten Meistertitel in der Herbstrunde war die Freude für unsere U12 natürlich riesengroß als sie am vergangenen Freitag im letzten Saisonspiel die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg fest machten. Das Spiel begann druckvoll und mutig, viele Angriffe wurden in den ersten Minuten über die rechte Seite gefahren, mit zunehmender Spieldauer jedoch ließ der Offensivdruck nach. In Folge eines weiten Balles stand dann jedoch Lukas “Lümmel” Liermann in der 17. Spielminute allein vorm Keeper und behielt die Nerven, gekonnt verwandelte er zur Halbzeitführung. Die Anspannung in der Ungersböck/Liebenow-Elf war spürbar, nach dem Seitenwechsel galt es einige bange Minuten zu überstehen, bevor die Angriffswellen der JFG diesmal über die linke Seite auf den Kasten der Heimelf zu liefen. Der nach vorn geeilte Simon Hefner fasste sich in der 39. Minute ein Herz und erhöhte auf 2:0, sein Defensivkollege Lukas Reiser tat es ihm drei Minuten später gleich und erzielte den Treffer zum 3:0. Mit dieser Sicherheit spielte man die Partie souverän zu Ende, den Schlusspunkt setzte Raphael Geier mit einem sehenswerten Fernschuss zum 4:0. Nach dem Abpfiff brachen bei der Mannschaft alle Dämme, die Eltern zückten die Handys, während die Spieler ausgelassen feierten und ihren Trainern eine obligatorische “Eiswasser/Shampoo/Sektdusche über die kommenden Stunden verpassten. Zusammen mit der Heimelf feierte man bei Leckereien vom Grill, Getränken und besten äußeren Bedingungen in Edelsfeld gleich noch den Saisonabschluss, Trainer Sandro Ungersböck hob den Mannschaftsgeist hervor, Julian Liebenow fand unter tosendem Jubel ebenfalls Worte des Dankes für seine Jungs, dem sich auch Teammanager Martin Hefner nur anschließen konnte. Eine tolle Saison findet ein würdiges Ende, ungeschlagener Meister und damit Aufsteiger in die Kreisklasse, eine tolle Leistung aller Beteiligten, vielen Dank und größten Respekt auch vom Verein. Unser spezieller

Unser Dank geht an den FC Edelsfeld, der uns die Möglichkeit gegeben hat unsere Saisonabschlussfeier auf ihrem Gelände abzuhalten.