A- und B- Jugend für die neue Spielzeit hervorragend aufgestellt

22. Juni 2018

Als nächsten Coup kann die JFG Obere Vils die Verpflichtung von Daniel Liermann vermelden. Er übernimmt zur neuen Saison das U19 Team. Gleichzeitig ist er sportlicher Koordinator für den Leistungsbereich U19 und U17. Weiter können wir vermelden, dass Oliver Kreuzer als Chef-Trainer für das U17 Team in der BOL zur neuen Saison gewinnen konnten.

Nachdem Dani in der Winterpause schon als U17 Chef-Trainer eingesprungen ist und diese von einem Abstiegsplatz mit 7 Punkten auf einen sicheren Mittelfeldplatz mit 36 Punkten geführt hat, übernimmt er zur neuen Saison das U19 Team. Zur Seite stehen wird ihn als Co Trainer Dominik Stubenvoll, Franco Barile und als Torwart-Trainer Marco Specht.

Mit Dani an der Spitze, gewinnt die JFG einen Trainer, der in seinen Jugendjahren alle Schüler- und Jugendmannschaften seines Heimatvereines FV Vilseck durchlaufen hat, danach äußerst erfolgreich bei der SpVgg Weiden, SC Luhe Wildenau, FC Linde Schwandorf, SV Neusorg, FC Amberg und FV Vilseck als Spieler tätig war und hier etliche Aufstiege bis in die Bayernliga feiern konnte. Als Trainer, der auch im Herren Bereich, bereits erfolgreich den FV Vilseck, SV Hahnbach und FV Amberg U23 coachte und auch Erfahrung im Jugendbereich reichlich  sammelte, als U13 Trainer der JFG 2013/14 mit Aufstieg in die BOL und 1 ½ Jahre 2014/15 als Co und Cheftrainer U19 des Jahn Regensburg, hat die JFG nun einen C/B/A Lizenz Inhaber gewonnen, das sportliche Maßstäbe setzt.

Zusammen mit seinem oben genannten Team wird es seine Aufgabe sein, die U19 der JFG Oberen Vils sportlich auf Vordermann zu bringen, damit auch dieser Jahrgang, nach einer sehr langen Durststrecke, sportliche Erfolge feiern kann. Gleichzeitig als Gesamtkoordinator der U19 und U17, in enger Zusammenarbeit mit den Teammanager Thomas Hüttner und U17 Chef Trainer Oliver Kreuzer, sieht er auch seine Aufgabe darin, den Leistungsbereich zukunftsfähig aufzubauen und Nachhaltig zu formen.

Mit Oliver Kreuzer können wir schon fast einen „alten“ Jugendtrainer Haudegen vorweisen, der bereits seit 2010 als sehr erfolgreich abwechselnd in der U13 und U17 der JFG tätig war und nun die U17 in der BOL übernimmt. Vorher hat er sich bei den kleinsten des FV Vilseck engagiert und war hier als F und E Trainer tätig. In seinem Team wird ihn Anton Trettenbach und Martin Opitz zur Verfügung stehen.

Oli hat auch alle Jugendmannschaften des FV Vilseck durchlaufen. Danach spielte er lange Jahre als feste Größe bei den Herren des FV Vilseck. Aktuell kämpft er noch mit unserer U13 um den Aufstieg in die BOL, was Angesicht des dünnen Kaders als ein Husarenstück gewertet werden dürfte. Vorsitzender Peter Lehner ist sehr erfreut: „Mit den beiden Chef-Trainern ist es uns gelungen für die neue Saison Qualität in höchsten Massen zu verpflichten. Diese Kompetenz wird nochmals einen Schub für unsere Jugendspieler sein“

Die JFG Obere Vils wird in der kommenden Saison, mit ca. 50 Spielern, zwei U17 Mannschaften und eine U19 Mannschaft melden. Training der beiden Mannschaften wird an selben Tag sein, um ein noch effektiveres trainieren zu ermöglichen. Trainiert und gespielt wird am Sportgelände des SV Sorghof und der DJK Seugast.