Erster Sieg der C2 und ein Ausrufezeichen der B-Jugend

1. Mai 2018

C2 holt ersten Sieg im ersten Heimspiel. die C1 verliert in Bamberg, ebenso bleib die A und beide D-Mannschaften dieses Wochenende ohne Punkte. Für Aufsehen sorgt die B-Jugend durch einen 3:0 Sieg gegen den Tabellenführer Jahn Regensburg.

Für die D2 setzte es am Wochenende eine klare Niederlage, konnte man bis zur Hälfte noch dagegen halten, hatte man gegen personell stark aufgestellte Hahnbacher im zweiten Spielabschnitt kaum Antworten parat, so musste man ersatzgeschwächt und wie zuletzt auch, durch E-Jugendspieler gestärkt eine herbe 0:7-Klatsche hinnehmen. Kaum besser lief es für die D1, gegen den FC Amberg 2 beherrschte man zwar das Spielgeschehen und war optisch überlegen, musste jedoch vor der Pausen einen Doppelschlag hinnehmen, besonders bitter: Kurz vor dem 0:2 hatte man den Ausgleich auf dem Fuß, so sprang der Ball wohl von der Unterlatte aus dem Tor, statt hinein. Man nahm sich fest vor nach der Pause wieder Gas zu geben und den Rückstand aufzuholen, doch an diesem Tag hatte man kein Spielglück, der Gegner nutzte seine Chancen im Gegensatz zu unseren Jungs konsequent und eiskalt aus. Nach einem erneuten Doppelschlag stand es 0:4 was auch der spätere Endstand war.

Unserer A-Jugend wurden im Heimspiel gegen die SG Kastl/Kemnath/Waldeck am Samstag die Grenzen aufgezeigt, das 0:1 in der 8 Minute konnte man noch ausgleichen, bis zur Halbzeitpause lag man allerdings 1:3 zurück, verletzungsbedingte Ausfälle versuchte die Mannschaft mit einer engagierten kämpferischen Leistung wett zu machen, eine Reihe sauberer Konter schraubten das Eregebnis auf 1:6 hoch und führten zu einer verdienten Niederlage. bei noch zwei ausstehenden Spielen musste man die Tabellenführung abgeben.

Die dringend benötigten Punkte für die Bayernligamannschaft der JFG beim Auswärtsspiel in Bamberg blieben aus, bereits nach sechs Minuten lag man 0:1 hinten, ein unglückliches Eigentor in der 16. Spielminute brachte Bamberg mit 2:0 in Front. Schon früh musste man taktisch umstellen und wechseln, in der Folge stand man zwar stabiler, die entscheidenden Akzente wollten aber einfach nicht gelingen, der Mannschaft kann man kämpferisch keinen Vorwurf machen, die letzte Konsequenz hat an diesem Tag  leider gefehlt. Am Mittwoch versucht man im Nachholspiel gegen die JFG Wendelstein, Anpfiff ist um 18:30 Uhr auf dem Sportgelände des SV Sorghof, noch einmal nach dem letzten Strohhalm zu greifen.

Für die C2 stand das erste Heimspiel an, der SC Germania Amberg startete furios und war vor allem über seine rechte Seite brandgefährlich, sie scheiterten im Abschluss jedoch zumeist an unserem starken Keeper. Mit der ersten sauber gespielten Offensivaktion markierten unsere Jungs und Mädels das 1:0, dem schon vier Minuten später durch eine Einzelaktion das 2:0 folgte. Jetzt hatte man das Spiel im Griff, setzte sich in der gegnerischen Hälfte fest und erspielte sich das dritte Tor. Von den Erfolgserlebnissen beflügelt spielte man sauber und mutig nach vorne und hatte noch weitere Chancen um zu erhöhen, im zweiten Abschnitt passierte nicht mehr viel und so konnte man den ersten Saisonsieg feiern.

Die B-Jugend um Trainer Liermann konnte sich unter der Woche Luft im Abstiegskampf verschaffen und spielte gegen den SSV Jahn Regensburg befreit auf. Von Beginn an druckvoll ging man durch zwei Treffer in der 13. und 20. Spielminute in Front, ein Platzverweis des Gästekeepers Mitte der ersten Hälfte schwächte den Gegner. Unsere Jungs spielten konzentriert weiter und erhöhten in der 50. Spielminuten sogar auf 3:0, was auch gleichzeitig der Endstand war. Anschließend feierte die Mannschaft zusammen mit den Zuschauern und ließ sich eine wohlverdiente Brotzeit schmecken, am kommenden Dienstag ist man spielfrei und darf in den kommenden Wochen den Blick in der Tabelle auch gern mal nach oben richten, bei einem erfolgreichen Saisonendspurt hat man noch Chancen im engen Verfolgerfeld hinter Regensburg sich eine gute Platzierung zu sichern.

Die Heimspiele am Wochenende standen unter dem Motto, Spenden-für-Basti. Wir sind stolz auf unsere Mannschaften, die bei den Heimspielen der C-, D-, und B-Jugend insgesamt knapp 500€ als Spenden durch Eintritt und Verkaufserlöse erzielen konnten. Vielen Dank für euer Engagement.