A-Jugend bleibt ungeschlagen, D-, C-, und B-Junioren feiern Erfolge

8. April 2018

A Jugend bleibt ungeschlagen, B-Jugend siegt auswärts verdient, gemischte Gefühle bei der D und C.

Mit angeschlagenen Spielern und insgesamt nur 12 Mann ging es für die A-Junioren nach Eschenbach. Das Spiel begann sehr gut, die ersten 25 Minuten dominierte man Ball und Gegner und man hatte mehrere Möglichkeiten in Führung zu gehen. Diese gelang nach 18 Minuten, vorangegangenen war ein schöner Steilpass dessen Ablage man mit einem satten Flachschuss zur Führung verwerten konnte. In der 24. Min wurde der erste Stellungsfehler nach einem langen Ball zum Ausgleich genutzt. In einem munteren Spiel schaffte man nach einer Ecke die erneute Führung welche noch vor der Pause egalisiert wurde. Mit sehr hohem kämpferischen Einsatz und einem erneut sicheren Rückhalt im Tor hielt man das 2:2 und hätte in der Schlussminuten noch den Siegtreffer erzielen können. Mit dem Punkt im Gepäck geht man nun ungeschlagen als Tabellenführer in die Rückspiele und hofft auf eine Rückkehr der Verletzten und angeschlagenen Spieler.

Am Sonntagmorgen ging es für unsere B-Junioren zur SpVgg SV Weiden 2, in einer ausgeglichenen ersten Hälfte hatten die Gastgeber die erste richtig gute Chance, ein Abseitstor von uns wurde nicht gegeben, doch kurz darauf konnte man in der 34. Spielminute per Fallrückzieher die 1:0 Führung erzielen. In der zweiten Hälfte ließ man durch eine bessere taktische Grundordnung keine zwingenden Torchancen zu und erhöhte in der 59. Minute erst auf 2:0 bevor man per Strafstoß kurz vor Schluss den Sack zumachte. Da sich auch die Konkurrenz in erstaunlich guter Form präsentiert, bleibt es im Kampf um den Klassenerhalt wie erwartet weiter eng.

Die C2 trat zum Punktspielauftakt bei der JFG Amberg-Sulzbach West an, in der ersten Hälfte konnte man seine Chancen nutzen und ging mit 2:0 in Führung. In der zweiten Hälfte hatte man jedoch Probleme das Tempo mitzugehen und müsste leider noch drei Gegentore hinnehmen, mit 2:3 musste man sich letztendlich geschlagen geben.

Die C1 gastierte zum Freundschaftsspiel bei der (SG) TSV Velden, die noch eine Woche zuvor unserer zweiten Garde eine hohe Niederlage zugefügt hat. Diesmal hatte die JFG das bessere Ende für sich und man gewann nach 1:2 Halbzeitrückstand mit 3:2.

Auch für die D2-Junioren ging es wieder los, so musste man mit dünner Personaldecke und der E-Jugend Unterstützung des FC Schlicht eine unglückliche 0:2 Niederlage beim FC Weiden Ost 3 hinnehmen, positiv bleibt hier mitzunehmen dass sich die eingesetzten E-Juniorenspieler super in die Mannschaft eingebracht haben und auf jeden Fall eine Bereicherung darstellen.

Last but not Least startete auch unsere D1 in die Punkterunde, in den ersten Minuten der Partie war der Respekt vor dem Gegner zu erkennen, taktisch geordnet und erstaunlich diszipliniert verteidigte man geschickt und gewann so Sicherheit, schon nach kurzer Zeit entwickelte sich ein offenes Spiel, in der 9. Minute konnte man auf der rechten Angriffseite durchbrechen, den scharfen Schuss konnte der Gästekeeper nur unzureichend abwehren, sodass man den Nachschuss zum viel umjubelten 1:0 verwandeln konnte. Der Gast machte das Spiel, schaffte es aber nicht die Abwehrreihen unserer Mannschaft zu überwinden so ging es in die Pause. In der zweiten Hälfte stieg der Druck des Gegners kontinuierlich an ohne jedoch drückend zu werden, lediglich durch Einzelaktionen blieb man gefährlich, am Ende verteidigte man das 1:0 bis zum Schluss und war danach überglücklich.